Windkraftsensoren

Windkraftsensoren disynetWindkraftanlagen sind ein gutes Beispiel für eine Anwendung in der sehr viele verschiedenartige Sensoren zum Einsatz kommen. Wir bieten Betreiber, Systemintegratoren und Forschungseinrichtungen von Windkraftanlagen und Windparks ein umfangreiches Portfolio an Sensoren für die Überwachung, Instandhaltung und Steuerung der verschiedenen Komponenten von Windkraftanlagen an.

Dazu gehören:
blitzgeschütze Beschleunigungssensoren für die Überwachung der Turmschwankung
Vibrationssensoren für die Schwingungsüberwachung von Motoren und Getrieben
Ölstandsensoren
Ölzustandssensoren (Metallabrieb im Öl)
Neigungssensoren für die Montage im Turm und der Rotorblätter
Miniaturdrucksensoren für die Überwachung der Rotorblätter
LVDTs zur Positionsbestimmung
6DOF-Sensoren zur Bestimmung der Gondelstellung
Drehmomentaufnehmer für die Überprüfung Belastung der Generatoren und Bremsvorrichtung, Korrektur der Nick-Bewegung und die Überwachung der Gondeldrehung

disynet SensorinformationInteressanterweise werden sehr ähnliche Sensoren auch für Aufwindkraftanlagen eingesetzt
Mehr Informationen rund um Sensorik finden sie in unserem Sensorlexikon
Abbildung
Beschreibung
Typ
Name
Messbereich
min/max

Link
Sensoren für Windkraftanlagen
4610
kapazitiver MEMS-
Beschleunigungsaufnehmer

einaxial
int. Verstärker
robust, zugentlastet

4610
±2 g bis ±500 g
4630
kapazitiver
Beschleunigungsaufnehmer

triaxial
int. Verstärker
robust, zugentlastet

4630
±2 bis ±500 g
8811

blitzgeschützter,
industrieller IEPE-
Beschleunigungssensor

Blitzschutz von bis zu ± 2,5 kV
IP68-Schutz

8811-Serie
± 5 g bis ±80 g
flache Bandbreite bis über 10 kHz
Temperaturbereich: von -55 bis + 120 °C

ELF-7705An
piezoelektrischer- und
kapazitiver Beschleunigungssensor
in einem Gehäuse

für statische & dynamische Anwendungen ab 0 Hz (DC) bis 10 kHz
7705An ELF (Extended Low Frequency)
20 g/ 40 g/ 200 g
5-28 V Versorgung

7556A

analoger Sensor mit
3 Gyroskopsensoren und
3 DC Beschleunigungssensoren

zur Messung aller 6 Freiheitsgrade
7556A-Serie 6-DOF
±400, ±200 (±10%) mV/g
1 (±10%) mV/°/Sek

634 6-DOF

analoger Sensor mit
3 Gyroskopsensoren und
3 DC Beschleunigungssensoren

zur Messung aller 6 Freiheitsgrade
634 6-DOF
±2 g bis ±100 g
±100 bis ±18.000 °/Sek
Temperaturbereich: von -40 bis +105°C

4212 Sensor zur Zustandsüberwachung in Öl
Metallabriebsensor für die
frühzeitige Erkennung und
aktive Entfernung von Metallteilen

Öl-/Wasser- oder Temperaturalarm
einfache Installation
4 Messoptionen
Ausgangsoptionen: 0-10V, 4-20mA (3 Kanäle), CAN

4212
Sensor zur
Zustandsüberwachung in Öl

-40°C bis +150°C
7010 Niveau

Flüssigkeitsstandssensor
aus rostfreiem 316er Stahl

zur Überwachung in
verschiedensten Flüssigkeitstypen
IP66, IP68
Auflösung: 0,1%!
Anwendungsvideo:

7010
Liquid Level Sensor

Länge: bis 2m
-40°C bis +125°C

D-Serie
zweidim. elektrolyt. Neigungssensor
Ausgang: Strom, Spannung
CAN-Bus, RS232, Schalter

High-End, sehr genau prog. High-End-Filter, Null, Baud-&Ausgangssrate
Robust, IP68

D-Serie
±5°
±15°
±30°

LVDT_Ind
Industrie-LVDT
robust
gelagerter Kern
IP 65 bis IP 68

MTN/I
±0,5 mm
bis
±550 mm

FCN7102
statische Kraft-
und Drehmomentsensor

auf DMS-Basis
FCN 7102-2
±500 oder ±1.000 N
±5 oder ±10 Nm