Aktuelles

Mini-Shaker mit int. Leistungsverstärker und Sinus Sweep für Nutzlasten bis 900 GrammMini-Shaker mit int. Leistungsverstärker und Sinus Sweep für Nutzlasten bis 900 Gramm

Der Mini-„Combo“-Shaker ist ein kleiner tragbarer Permanentmagnet-Schwingerreger mit einem eingebauten Leistungsverstärker. Durch die Bauweise entfällt die Notwendigkeit eines separaten, unhandlichen Leistungsverstärkers. Dank des Schwenkgestells kann der Mini-Schwingerreger von der vertikalen bis zur horizontalen Ausrichtung gedreht und arretiert werden. Mit einem Gewicht von nur 4.5 kg ist er dennoch sehr portabel, und für Nutzlasten von bis zu 900 Gramm geeignet.
Der Montagetisch hat fünf M5…[mehr]
mini_combo_shaker

Super preiswerte kapazitive MEMS-Beschleunigungssensoren mit interner Verstärkung vom Spezialisten

Überall da, wo statische und quasi-statische Messaufgaben (Fahrdynamik, Komfort, langsame Bewegungen etc.) vorliegen, eignet sich die DB-Serie. Die Sensoren zeichnen sich durch eine kompakte jedoch belastbare Bauform und eine sehr gute Nicht-Linearität aus.

Nach dem großen Erfolg der preisgünstigen und robusten Beschleunigungssensoren der DA-Serie hat die disynet GmbH die DB-Serie als verbesserten Nachfolger entwickelt. Diese Sensoren verfügen …[mehr]
DB-Serie

disynet: Neue Hochtemperaturvarianten der erfolgreichen 3055D- und 3056D-Serien

Zwei der beliebtesten IEPE-Produktfamilien wurden nun um mehrere Hochtemperaturvarianten erweitert.
Die neuen Modelle 3055D7-D10, D13, D14 und 3056D9-D14 verfügen jetzt über einen erweiterten Betriebstemperaturbereich von bis zu 163°C, der sie ideal für den Einsatz in Prüfumgebungen mit höheren Temperaturen macht.

Die Familien 3055D und 3056D zeichnen sich durch geringes Rauschen, hohe Resonanzfrequenzen (> 25 kHz), eine enge Empfindlichkeitsspezifikation…[mehr]

RION CO, LTD., der Schall- und Schwingungsmesstechnikprofi, ist neuer Partner der disynet GmbH

Die disynet GmbH ist stolz darauf die RION CO, LTD., ein in Japan ansässiges Unternehmen, als neuen Partner gewonnen zu haben.

Rion versucht ständig neben den bewährten Technologien auch neue zu erforschen, die der Förderung des sozialen Wohlergehens dienen und dazu beitragen, das Leben der Menschen, die Industrie und die Gesellschaften zu verbessern. Rion ist stolz auf ihre Rolle bei der Bereitstellung von sicherem und komfortablem Wohnen und technologischer Innovation.

Die Messgeräte werden bereits von vielen Regierungsbehörden und Industrien gefordert, um…[mehr]

Zustandsüberwachung mit robusten und preiswerten triaxialen Vibrationssensoren für besondere Ansprüche – nicht nur im Windkraftsektor!

Ende letzten Jahres stellte die disynet GmbH einen neuen, robusten und dennoch preiswerten triaxialen Beschleunigungsaufnehmer vor, der u.a. für Windkraft-Anwendungen und sonstige Anwendungen mit hohen Ansprüchen konzipiert wurde.
Innerhalb kürzester Zeit überzeugte er nun auch im praktischen Einsatz eine Vielzahl von Anwendern als zuverlässiger Sensor in rauen Umgebungen und wird immer beliebter in Anwendungen zur Zustandsüberwachung.

Diese besonders preisgünstige DV3-Serie der disynet GmbH wurde zwar insbesondere für den Gondelbereich von Windkraftanlagen zur Zustandsüberwachung von…[mehr]
DV3 triaxiale Beschleunigungssensoren

WearDetect: Das neue Starter-Set zum schnellen und einfachen Einstieg in das Echtzeit – Condition Monitoring

Metallpartikel in Öl sind ein frühzeitiges Anzeichen für einen hohen Bauteilverschleiß. Zudem sind sie ein Hauptgrund für das Versagen von Hydraulik- und Schmiersystemen.

Der Oil Debris Sensor 4212/4212i entfernt und behält im Rahmen der Echtzeit-Zustandsüberwachung die metallischen Schmutzteile mittels eines starken Magneten. Daneben ist er in der Lage, die Art der Kontamination und deren Stärke zu unterscheiden und zu erfassen.

Das neue 4212 WearDetect Starter-Kit ist ideal zum schnellen und einfachen Einstieg in das Echtzeit – Condition Monitoring.
Es gibt…[mehr]

Ideal für Elektrofahrzeuge: Die neuen, doppelt isolierten ultramini Triax-Vibrationssensoren

Eine gute Isolierung der Sensoren ist nicht zuletzt beim Testen elektrischer Fahrzeuge wichtig. Zudem spielt die Miniaturisierung von Bauteilen eine wichtige Rolle.

Die triachsialen ultraminiatur IEPE Beschleunigungssensoren der 3133-Serie gehören mit einer Kubuskantenlänge von ca. 6mm zu den kleinsten und mit einem Gewicht ab 0,8 Gramm zu den leichtesten IEPE-Sensoren der Welt. Mit den neuen doppelt-isolierten Varianten 3133B4 bis 3133B8 wurde diesen beiden Herausforderungen nun Rechnung getragen. Diese verfügen nun über zwei…
[mehr]
3133B4-B8

Besonders robuste und zuverlässige Sensoren für (Auf-)Windkraftanlagen!

Um dem Klimawandel entgegen zu steuern, gewinnen insbesondere alternative Energien, wie die Windkraft, zunehmend an Bedeutung.

Windenergie- sowie Aufwindanlagen erfordern aufgrund starker Beanspruchung durch beispielsweise extreme Schock- und Vibrationsbelastungen, Regen, Blitzeinschlag, einen hohen Verschmutzungsgrad sowie teilweise salzhaltige Atmosphäre den Einsatz spezieller, besonders robuster und zuverlässiger Sensoren. Diese sollen nicht zuletzt für eine lange Lebensdauer der Anlagen sorgen, möglichst tiefe Frequenzen abdecken und zudem auch noch preisgünstig sein.
So wird beispielsweise alleine für die genaue Positionierung rotierender Komponenten eine Vielzahl von Sensoren
[mehr]
Windkraftsensoren

Vibrometer für (fast) jeden Geldbeutel!

Mit dem neuen Partner RION erweitert disynet sein Portfolio an Schwingungsmessgeräten und deckt damit nun auch das mittlere Preissegment dieser Geräte ab.

Sowohl der Typ VM-82A als auch der VM-12 können mit jedem beliebigen IEPE-Beschleunigungssensor verwendet werden, nicht nur mit dem mitgelieferten.

Der VM-82A wird hauptsächlich für die Wartung und Inspektion von rotierenden Maschinen eingesetzt und verfügt über eine LCD-Anzeige für Beschleunigungs-, Geschwindigkeits- und Wegmessungen sowie einen USB-Port, der die Übertragung gespeicherter Daten bei einem Dauerbetrieb bis zu 24 Stunden mit einem Satz Batterien ermöglicht.

Der Typ VM-12 hat ein…
[mehr]
Vibrometer

Superschnelle Wegmessungen – die RF603HS-Serie!

Die RF603-HS Serie arbeitet nach dem Laser-Triangulationsprinzip mit einer Abtastrate von bis zu 70 kHz. Sie ist deshalb ideal für die berührungslose Erfassung besonders schneller Vorgänge. Mit dem handlichen (65 x 60 x 26 mm) und robusten Aluminiumgehäuse kombiniert mit hohen Schock- und Vibrationsspezifikationen ist sie zudem universell auch in raueren Umgebungen einsetzbar.
Dieser Hochgeschwindigkeits-Lasersensor ist wahlweise mit rotem oder blauem Licht lieferbar. Der blaue Laser ermöglicht eine optimale Leistung bei der Kontrolle von Hochtemperaturgegenständen wie heiß glühenden Metallen und von organischen oder durchscheinenden Materialien…
[mehr]
Lasersenor RF603HS