Zustandsüberwachung

Sensoren zur Zustandsüberwachung disynetZunehmend setzt man Sensoren zur Zustandsüberwachung ein.
Zustandsüberwachung – „Condition Monitoring“ auf Englisch – beschreibt die Überwachung des Zustands von Maschinen und Produktionsanlagen. Für die Überwachung werden physikalische Größen wie Beschleunigung (z.B. Vibration an Motoren), Kraft, Druck, Ölzustand (Abrieb im Getriebe), Oberflächentemperatur usw. gemessen und analysiert. Die frühzeitige Diagnose von Problemen sowie geeignete Maßnahmen können Betriebssicherheit und Lebensdauer von Maschinen deutlich steigern.

Beispiele sind die Erkennung von Änderungen im Vibrationsverhalten durch Beschleunigungssensoren, Metallabrieb in Getriebeöl, Kraftverlust an Bauteilen durch Unterlegscheiben-Kraftaufnehmer, Druckverlust in Wasser- oder Ölleitungen in Industrieanlagen durch Druckaufnehmer oder die langsame Verschiebung von Bauteilen über die Zeit durch Abstandssensoren.

Abbildung
Beschreibung
Typ
Name
Messbereich
min/max

Link
Sensoren für die Zustandsüberwachung
Die zugrunde liegende Technologie ist eine kostengünstige Lösung für die Flüssigkeitsmanagement- und Kontaminationskontrolle, geeignet für die permanente Installation
in nahezu allen Schmieröl- und Hydrauliksystemen und hilft so, die Flüssigkeitslebensdauer zu verlängern und die Ausfallzeiten des Systems zu reduzieren
4212 Sensor zur Zustandsüberwachung in Öl - Condition Monitoring Sensoren
Sensor mit IP68 Elektronikmodul:
Kontinuierliche Echtzeitüberwachung des Vorhandenseins
von Eisenpartikeln in Flüssigkeiten
Vorausschauende Wartung durch frühzeitige
Anzeige potenzieller Ausfälle und
aktive Entfernung von Metallteilen

zusätzlich: Wasser-in-Öl
Kontaminierung oder Temperaturanlarm
einfache Installation
4 Messoptionen
Ausgangsoptionen: 0-10V, 4-20mA (3 Kanäle), CAN
Anwendungsvideo: 4212 Sensor zur Zustandsüberwachung in Öl - Condition Monitoring Sensoren

4212
Sensor zur
Zustandsüberwachung in Öl

-40°C bis +150°C
4212 Sensor zur Zustandsüberwachung in Öl - Condition Monitoring Sensoren
4212i industrieller Sensor zur Zustandsüberwachung in Öl - 4212 Sensor zur Zustandsüberwachung in Öl - Condition Monitoring Sensoren
industrieller Sensor, IP65, mit industrieller Anzeige:
Kontinuierliche Echtzeitüberwachung des Vorhandenseins
von Eisenpartikeln in Flüssigkeiten
Vorausschauende Wartung durch frühzeitige
Anzeige potentieller Ausfälle und
aktive Entfernung von Metallteilen

zusätzlich: Wasser-in-Öl
Kontaminierung oder Temperaturanlarm
einfache Installation
4 Messoptionen
Ausgangsoptionen: 0-10V, 4-20mA (3 Kanäle), CAN

4212i
industrieller Sensor zur
Zustandsüberwachung in Öl

-40°C bis +150°C
Condition Monitoring Sensor

Oil condition monitoring – Oil analysis in real time
Condition-based or predictive maintenance is a strategy that improves availability and reliability whilst reducing costs. Monitoring for early indicators of potential component failure allows for planned investigation and repairs to be carried out before equipment failure occurs.
Continuous real-time monitoring via sensors is a vital element to this strategy, and the condition monitoring sensor range by Gill provides an innovative insight into the health of gearbox and transmission systems.
Combining four of the most common modes of machinery failure-ferrous wear and failure particles, water in oil contamination and oil presence indication – in one compact unit, provides a valuable tool in helping you maximise machinery availability and minimising expensive downtime.

Abbildung
Beschreibung
Typ
Name
Messbereich
min/max

Link
Sensoren zur Durchflussmessung
4142 kommerzieller Ultraschall Durchflussmesser
kompakter und leichter Sensor
zur Durchflussmessung von Kraftstoffen

widersteht extremen Vibrationen und Temperaturen
geeignet für Petroleum, Benzin, Diesel,
aggressive Ethanol-Mischungen usw., CAN
Anwendungsvideo:

4142
kommerzieller Ultraschall
Durchflussmesser

Flüssigkeitsströme bis zu 8000 ml/Min
industrielle piezoelektrische Beschleunigungsaufnehmer
8711 Vibration

blitzgeschützter,
industrieller IEPE-
Beschleunigungssensor

Blitzschutz von bis zu ± 2,5 kV
IP68-Schutz

8711-Serie
± 5 g bis ±80 g
Bandbreite bis 50 kHz
Temperaturbereich: von -55 bis + 120 °C

8811 Vibration

blitzgeschützter,
industrieller IEPE-
Beschleunigungssensor

Blitzschutz von bis zu ± 2,5 kV
IP68-Schutz

8811-Serie
± 5 g bis ±80 g
flache Bandbreite bis über 10 kHz
Temperaturbereich: von -55 bis + 120 °C

Beschleunigung 8032
einax. IEPE-Beschleunigungssensor
für raue Umgebungen

intern abgeschirmt, robust
mit integriert geformter Zugentlastung,
ermöglicht die gängige Installation per Bolzenmontage

8032-01
± 50 g und ±500 g
flache Bandbreite bis über 12 kH

Vibration 8021
einax. IEPE-Beschleunigungssensor
für raue Umgebungen

intern abgeschirmt,
robust

8021-01 u. 8022-01
± 10 g, ± 80 g und ±500 g
flache Bandbreite bis über 12 kH

MTN1330
preiswerter industrieller
triachsialer Vibrationssensor

Allzweck-Beschleunigungsmesser für raue Industrieumgebungen
sehr robustes, IP66 geschütztes wasserdichtes Edelstahl-Design

MTN/1330
50 g Dynamikbereich (max. 80 g)
2 Hz bis 9 kHz

MTN1185IC
preiswerter und robuster piezoelektrischer Geschwindigkeitsaufnehmer
einaxial
z.T. mit ATEX, IP67 usw. erhältlich
viele Befestigungsmöglichkeiten

MTN/1185-Serie
2 Hz bis 1 kHz
KRAFTAUFNEHMER
Miniatur DMS-Unterlegscheibe
FMT
Unterlegscheiben-Kraftaufnehmer
Druckkraft
FMT
0-20 kN bis 0-320 kN
XFL225D
Flachform-Miniaturkraftaufnehmer
Druckkraft
XFL-225D
0-5 N bis 0-5.000 N

Piezoelektrische Unterlegscheibe
1210-Serie Kraft
mit Ladungsausgang
hohe Dynamik
Resonanz: 75kHz
hoher Temperaturbereich: -50 bis +200°C

1210-/1210C-Serie
0-5.000 LbF
bis
0-100.000 LbF